M O T I V O R I E N T I E R T E P E R S O N A L - U N D U N T E R N E R H M E N S E N T W I C K L U N G
M O T I V O R I E N T I E R T E    P E R S O N A L -    U N D    U N T E R N E R H M E N S E N T W I C K L U N G

Persönlichkeitsentwicklung A hoch 5

 

Achtsamkeit

Ich merke.

 

Analyse

Ich bewerte.

 

Ableitung

Ich plane.

 

Anwendung

Ich handle.

 

Akzeptanz

Ich begeistere.

Was ist das Ziel der Persönlichkeitsentwicklung von Führungskräften?

 

Im Kern geht es darum, die individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten kontinuierlich auszubauen, und so das eigene Leistungspotenzial besser auszuschöpfen. Die Führungskompetenzen gezielt zu aktivieren. Die Souveränität als Führungskraft auf- und auszubauen. Den eigenen Wert zu erhöhen.

 

Es geht um die Steigerung des Selbstwertes

 

Persönlichkeitsentwicklung funktioniert nicht allein im stillen Kämmerlein. Ich bedarf des Gegenübers, da er mein wichtiger Spiegel ist. Er gibt mir Rückmeldung auf mein oft unbewusstes Verhalten, dient mir als Projektionsfläche und regt Dinge bei mir auf, an die ich nur schwer herankomme. Der Zugriff auf diese verborgenen Fähigkeiten könnte meinen Verhaltens- und Gestaltungsspielraum enorm erweitern und bereichern.

 

Es geht um meine verborgenen Ressourcen, die mich aus der Komfortzone führen würden. Persönlichkeitsentwicklung mache ich demzufolge nicht allein mit mir aus. Ich benötige den geschulten Blick nicht nur auf mich, auch auf den anderen.

 

Wenn ich andere verstehen möchte, muss ich mich verstehen. Und andersherum.

Es geht um die Professionalisierung des Wechselspiels. Aktion und Reaktion. Geben und Nehmen. Austeilen und Einstecken.

 

Im Ergebnis geht es um das bewusste Sammeln von Erfahrungen, um daran zu wachsen. Für mehr Klarheit. Mehr Ehrlichkeit. Mehr Selbstbewusstsein und Selbstwertigkeit. Auf dem Weg zu mehr Authentizität und somit zu mehr Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg.

 

Den Weg dahin nennen wir die A5-Philosophie. Hoch 5 deshalb, weil sich mit jedem weiteren umgesetzten Baustein der Nutzen für den Anwender vervielfacht.

 

Die fünf A stehen für Achtsamkeit, Analyse, Ableitung, Anwendung, Akzeptanz. Sie bilden eine konkrete Vorgehensweise zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und bieten einen nachhaltigen Weg zur individuellen Veränderung und Gestaltung der Haltung und des Verhaltens insbesondere von Führungskräften:

 

Achtsamkeit - Die Fähigkeit, wahrzunehmen.

Unter Achtsamkeit verstehen wir die Fähigkeit der Führungskraft, mit sich und dem Umfeld aufmerksam umzugehen. Kurz gesagt: Etwas zu (be)merken..

Wir fördern die Beobachtungsgabe, ermutigen zum Vertrauen in Bauchgefühl und Intuition. Sensibilisieren für die Wahrnehmung verbaler und nonverbaler Zeichen, die von der individuellen Verhaltensnorm der eigenen Person und des Gegenübers abweichen.

 

Analyse - Die Fähigkeit, die Wahrnehmung in Erkenntnis zu überführen.

Unter Analyse verstehen wir die kognitive Bewertung der intuitiven und bewussten Wahrnehmungen der Führungskraft.

Wir vermitteln motivationale Hintergründe von Verhaltensweisen. Helfen, die Ursachen von Einstellungen, Handlungen und Gewohnheiten zu begreifen. Vermitteln die Fähigkeit, sich selbst und andere prinzipiell besser zu verstehen.

 

Ableitung - Die Fähigkeit, Konsequenzen aus den Erkenntnissen zu ziehen.

Unter Ableitung verstehen wir die zielgerichtete Initiierung von Entwicklung und Veränderung bei und durch die Führungskraft.

Wir gestalten die Potenzialentwicklung des Einzelnen und unterstützen bei der motivorientierten Führung des Umfeldes.

 

Anwendung - Die Fähigkeit, zu überzeugen.

Unter Anwendung verstehen wir die massnahmenorientierte Umsetzung der Ableitungen durch die Führungskraft.

Wir sorgen für die pragmatische Ausgestaltung der Beziehung der Führungskraft zu sich selbst und zu seinem Umfeld. Befähigen die Führungskraft zur kontinuierlichen Begleitung von Haltungs- und Verhaltensänderungen.

 

Akzeptanz - Die Fähigkeit, zu begeistern.

Unter Akzeptanz verstehen wir die Begeisterung des Umfeldes für die Ideen und Entscheidungen der Führungskraft.

Wir fördern die Wege zur Identifikation des Teams mit der Persönlichkeit der Führungskraft. Berücksichtigen systemische, motivationale Rahmenbedingungen in der spezifischen Führungssituation.

FührungsKraft

Mit der A5-Philosophie den eigenen Selbstwert steigern und in Führungsverantwortung gewinnbringend leben.

VertriebsErfolg

Wir wecken die Leidenschaft!

Lernen Sie den innovative Erfolgsansatz für Ihren Vertrieb kennen.

TeamEffizienz

Jetzt kostenlos den neuen Motivtest ausfüllen und erfahren, wo die Stärken von Ihnen und Ihrem Team liegen!

Video

Wie die tiefenpsychologische Motiverkennung funktioniert:

Motivprofiling in 3 Minuten

 

 

 

 

 

Mitglied in der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie e.V. (IGT)

Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching (DFC)

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

+49 175 49 44 633

hb@das-kulturbuero.de

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular.

Holger Braack unterstützt:

Kindernothilfe e.V.

Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Braack