M O T I V O R I E N T I E R T E P E R S O N A L - U N D U N T E R N E R H M E N S E N T W I C K L U N G
M O T I V O R I E N T I E R T E    P E R S O N A L -    U N D    U N T E R N E R H M E N S E N T W I C K L U N G

Vorgehen

Die Arbeit am Selbstverständnis und an der Haltung von Unternehmen, Teams und Mitarbeitern bildet den Kern unserer Tätigkeit.

 

Unser Augenmerk liegt dabei auf der unmittelbaren Praxis- und Ergebnisrelevanz der gemeinsam erarbeiteten Ziele und Veränderungen.

 

Was nützt das schönste Leitbild, wenn es nicht gelebt wird oder werden kann?

 

Ein klassischer Entwicklungsprozess, sei es auf Unternehmens-, Führungs-, Bereichs- oder Teamebene, gliedert sich in 5 Phasen:

I.    TeamProfiling

Im ersten Schritt erfolgt die IST-Analyse zum Optimierungsbedarf, zu leistungshemmenden Faktoren und noch nicht ausgeschöpften Ressourcen.

  • TeamMonitor©

Erhebung eines Motivprofils, das erste Hinweise auf die beabsichtigte Entwicklungsrichtung gibt.

  • Interviews und Bericht

Ermittlung der tatsächlich gelebten Kultur und Identifikation von Störungen und Konflikten.

II.   TeamBuilding

Im zweiten Schritt wird ein Klima der Offenheit und Ehrlichkeit geschaffen. Die Identifikation mit der eigenen Person, dem Tätigkeitsfeld und der Gruppe steigt, das Gemeinschaftsgefühl wächst.

  • Reflexion der eigenen Person und des Teams

Besprechung des Berichts und Abgleich von Selbst- und Fremdbildern.

  • Ableitung von Kern- und Entwicklungwerten

Klärung des Selbstverständnisses des Teams und der gewünschten Haltung.

III.  TeamEntwicklung

Im dritten Schritt werden die Entwicklungsziele des Teams und jedes Einzelnen konkretisiert, Maßnahmen verbindlich vereinbart und gegebenenfalls Fach- und Methodenkompetenzen vermittelt.

  • Definition der Teamziele

Qualitative und quantitative Ziele werden konkret und messbar abgestimmt.

  • Formulierung der Grundsätze für Führung, Zusammenarbeit und Kommunikation

Fixierung der Auswirkungen des Selbstverständnisses des Teams auf den Umgang miteinander.

  • Ableitungen für die eigene Tätigkeit

Konkrete Maßnahmenplanung der Teammitglieder zur Zielerreichung und Umsetzung von Werten und Grundsätzen.

  • Vermittlung von Fach- und Methodenkompetenzen

Trainings, beispielsweise im Bereich Führung, Kommunikation, Vertrieb, Streßmanagement, Kreativität. 

IV.   TeamIntegration

Im vierten Schritt werden neue Teammitglieder motivorientiert ausgewählt und sofort in den Prozess einbezogen.

  • TeamMonitor©

Definition von Zielprofilien neuer Mitarbeiter in Orientierung an den gewünschten motivationalen Entwicklungszielen des Teams. 

Abgleich der IST-Profile von Bewerbern mit den Zielprofilen.

Berücksichtigung möglicher Auswirkungen der IST-Profile der Bewerber auf die Leistungsfähigkeit des Teams.

  • Orientierungsworkshops

Vermittlung der Werte, Grundsätze und der Haltung an die neuen Mitarbeiter.

Eigenverantwortliche Ableitung von persönlichen Maßnahmen durch die neuen Mitarbeiter zur sofortigen Unterstützung des Kulturprozesses.

V.    TeamEvaluation

Im fünften Schritt wird die Teamentwicklung einem Monitoring unterzogen, um Veränderungen frühzeitig zu erkennen und Ziele und Maßnahmen gegebenenfalls zu modifizieren und den Entwicklungen anzupassen.

  • TeamMonitor©

Regelmäßige Erhebung des Teamprofils im Jahresrhythmus.

  • Bewertung der Entwicklung und Justierung von Zielen und Maßnahmen

Jährliche Transfertage mit den Mitarbeitern zur Ergebnissicherung.

Erfahrungsaustausch, gemeinsamer Ausblick und Erarbeitung der nächsten Schritte.

 

FührungsKraft

Mit der A5-Philosophie den eigenen Selbstwert steigern und in Führungsverantwortung gewinnbringend leben.

VertriebsErfolg

Wir wecken die Leidenschaft!

Lernen Sie den innovative Erfolgsansatz für Ihren Vertrieb kennen.

TeamEffizienz

Jetzt kostenlos den neuen Motivtest ausfüllen und erfahren, wo die Stärken von Ihnen und Ihrem Team liegen!

Video

Wie die tiefenpsychologische Motiverkennung funktioniert:

Motivprofiling in 3 Minuten

 

 

 

 

 

Mitglied in der Internationalen Gesellschaft für Tiefenpsychologie e.V. (IGT)

Mitglied im Deutschen Fachverband Coaching (DFC)

Kontakt

Sie erreichen mich unter:

 

+49 175 49 44 633

hb@das-kulturbuero.de

 

Nutzen Sie auch gerne das Kontaktformular.

Holger Braack unterstützt:

Kindernothilfe e.V.

Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Braack